Naturfaser - Hanf und Flachs

Welche Hanfseile werden von Fariloo verwendet


Fariloo verwendet für alle Seile, bei denen du mit deinem Pferd arbeitest und die du in der Hand hältst, ausgesuchte 16-fach geflochtene (nicht gedreht !!) Hanfseile in unterschiedlichen Stärken aus deutscher Produktion.

Vorteile der Hanffaser im Pferdesport

01

Eigenschaften

robust, langlebig, widerstandsfähig, scheuerfest

02

Belastungsfähigkeit

belastungsfähig - hohe Bruchlast

03

Hautfreundlichkeit

hautfreundlich durch hohen Ölgehalt

04

Haptik

haptisch angenehme Oberfläche- hat dieselbe mikroelektronische Spannung wie die Haut des Menschen

05

Geschmeidigkeit

etwas starrer als synthetische Ropes, insbesondere im unbenutzten Zustand, dennoch geschmeidig genug

beim Anbinden: kein Zuziehen, wie bei Baumwolle, (vor allem nasser Baumwolle) - angenehm knotbar & Knoten leicht wieder lösbar

06

Haltbarkeit

circa 30 % höhere Widerstandsfähigkeit als Baumwolle im Bezug auf Abscheuern & Abnutzung

07

Gewicht

geringes Eigengewicht - dadurch präzise Einwirkung möglich

08

Bewegung in der Luft

rundgeflochtenes Seil bewegt sich deutlich weniger ungewollt in der Luft als gedrehtes Tauwerk

09

Signalübertragung

kein "Gummiband Effekt" - sehr direkte Übertragung feinster Signale

10

Brandblasen - Hitzeentwicklung

hitzebeständig: - die Gefahr für Brandblasen bei einem tobendem Pferd ist geringer als bei synthetischen Ropes, welche sich bei Reibung schneller erhitzen

11

Benutzung

Hanfseil wird nach entsprechender Benutzung immer weicher in der Hand, ohne seine Griffigkeit zu verlieren - erhält dadurch seinen besonderen & unverwechselbaren Look

12

Naturfaser

100% natürlich - atmende Naturfaser

13

Stärke

gehören zu den stärksten und reißfestesten Naturfasern

14

Resistenz

von Natur aus antibakteriell, antimikrobiell, schimmelresistent - kann dem Boden Schadstoffe entziehen

15

Hanfproduktion

keine Verwendung von Chemikalien, dabei produziert Hanf auf der gleichen Fläche 2x bis 3x soviel Faser wie Baumwolle

16

Hanfanbau

benötigt relativ wenig Wasser und nahezu keinen Dünger

17

Nischenprodukt

umweltfreundlich, nachhaltig, nachwachsender, gut verfügbarer Rohstoff, ressourcenschonend

18

Nässe

bei leichter Nässespeicherung (ca. 8 % seines Eigengewichtes) verbleibt Hanfseil griffig, flexibel & leicht & wird im Gegensatz zu Baumwolle nicht glitschig - nicht umsonst findet es Anwendung in der Schifffahrt

19

Pflege

pflegeleicht - kein Fetten oder Ölen notwendig wie es vergleichsweise regelmäßig bei Leder durchgeführt werden muss - nicht umsonst finden Hanftaue Anwendung in der Schifffahrt - bei extremen Wetterbedingungen

20

Material selber

Vegan !

Natürliche Eigenschaften

Facts

Hanfseile haben einen natürlichen Duft, der sich nicht so schnell verflüchtigt. Ein gewisser Restgeruch (angenehm süß - heuartig) verbleibt für immer.
Da es ein Naturprodukt ist, kann das Rope je nach Jahreszeit und Ernte dicker oder dünner bzw. fester oder lockerer erscheinen (Auskunft vom Hersteller!). Auch kleine Unregelmäßigkeiten in der Faser können auftreten. Dies unterstreicht das Naturprodukt. Außerdem kann es zu feinen Nuancen in der Farbe kommen. Im Winter, wo weniger Sonne scheint, ist die entstehende Hanffaser hell. Im Sommer dagegen - mit viel Sonneneinstrahlung - entstehen dunklere Hanffasern.

Exakt das macht dein Seil zu einem unverwechselbaren Unikat.

Lagerung & Trocknung

Fakten

Hanfseile werden aus Naturmaterial hergestellt. Naturfasern atmen!
Sie verrotten im Freien, wenn sie permanenter Feuchtigkeit ausgesetzt sind.
Nach Benutzung und insbesondere nach Wasseraufnahme sollte die Lagerung an einem trockenen, belüfteten Ort erfolgen, so dass die Faser gut gelüftet werden kann.

Bitte nicht im Plastikbeutel aufbewahren.

Pflege der Hanfseile


Wichtig

Ein Waschen und Trocknen in der Maschine ist ausdrücklich nicht geeignet! Da es sich um Naturfaser handelt, reduziert jeder Wasch - oder Kochvorgang die Bruchlast des Ropes. Darüber hinaus sollte diese Faser nicht mit Waschmittel in Berührung kommen, da dieses die fasereigenen Öle herauslöst. Das Seil kann dann brüchig oder spröde werden. Aus diesem Grund sollten Hanfseile für den Sportbereich übrigens auch nicht gefärbt werden.

Hanfseile benötigen ansonsten keinerlei weitere Pflege. Sie fusseln mit der Zeit immer weniger.
Hanfseile können, je nach Gebrauch und Pflege, über mehrere Jahre verwendet werden. Eine Kontrolle in gewissen Abständen sollte, wie bei allen Gegenständen, die man am Pferd verwendet, erfolgen.
Die Takelung kann, muss nicht, sich im Laufe der Zeit lockern. Das liegt in der Natur der Dinge. Hier besteht in naher Zukunft die Möglichkeit, sich diese erneuern zu lassen. Eine Lockerung der Takelung führt NICHT zu einer Funktionsminderung des Seiles. Es sieht dann optisch nur nicht mehr so schön aus. Das ist ein natürlicher Verschleiß, wie es an jedem Ausrüstungsgegenstand irgendwann passieren kann.

Klemmende und schwer zu öffnende Karabiner können mit einem Tropfen Öl im Inneren des geöffneten Karabiners gepflegt werden. Gerne kann man das auch bereits prophylaktisch durchführen.

Bitte entferne bei der 1. Verwendung das Klebeband am unteren Seilende. Es dient dem Schutz beim Versand.

Wusstest du, dass...

Some fun facts about hemp

lupe_icon_fariloo

Hanf zu den ältesten Nutzpflanzen der Welt gehört?

pflanze_icon_fariloo

Hanf bis zu einer Tiefe von 120 cm wurzeln kann?

blume_icon_fariloo

Cannabis der lateinische Name für Hanf ist, der sich jedoch für THC-haltige Pflanzen durchgesetzt hat?

buch_icon_fariloo

Gutenbergs Bibel (1455) und die Unabhängigkeitserklärung der US (1776) auf Hanfpapier gedruckt wurden?

baum_icon_fariloo

Hanfgewächse extrem schnell wachsen? Bis zu 4 m in 100 Tagen...

eco_icon_fariloo

Hanf in der Lage ist, mehr CO2 zu binden als deutsche Wälder?

Nice to Know - Bruchlasten verschiedener Hanfseile

Hanfseil

Stärke in mm

Bruchlast in daN (kg)

16-fach geflochten

8

300

16-fach geflochten

10

440

16-fach geflochten

12

510

8-fach geflochten ohne Kern

8

250

8-fach geflochten ohne Kern

10

480

8-fach geflochten ohne Kern

12

600

gedreht

8

450

gedreht

10

700

gedreht

12

1080

 

hanfpflanze_bestandteile_fariloo

Hanf

Hanf ist eine sehr schnell und dicht wachsende Pflanze, die bis zu fast 1,2 m in die Tiefe wurzelt. Er wächst auch auf ausgelaugten Böden bis zu 4 m hoch und benötigt nur wenig Wasser.
Hanf kann 3x im Jahr geerntet werden. Das macht ihn zu einer extrem pflegeleichten Pflanze, welche kaum Pestizide benötigt.
Zusätzlich nimmt Hanf etwa doppelt so viel Kohlendioxid in sich auf wie Baumwolle.

Für die globale Baumwollproduktion wird täglich sehr viel Wasser benötigt. Nicht nur das - der Anbau verlangt eine hohe Menge an Pestiziden / Insektiziden, was zu einer Auslaugung und Versalzung der Böden führt sowie einer Verringerung des Artenreichtums beiträgt.
Hanf hingegen ist sehr viel ergiebiger und nachhaltiger im Anbau. Diese widerstandsfähige Pflanze bereitet den Boden gut auf die zukünftige Bepflanzung vor. Er kann auch als "Zwischenfrucht" in der Feldwirtschaft eingesetzt werden, was zu einer optimalen Auslastung der Flächen führt.


Dabei kann die gesamte Hanfpflanze verarbeitet und genutzt werden:

Hanfteil

Anwendungsgebiete

Samen

gepresstes Öl 
    Nahrungszusatz: geschält oder ungeschält

Fasern

Herstellung von :
    hochwertigen Papieren
    Dämmstoffe für Automobilindustrie 
    technische Textilien 
    Bautextilien

Schäben

Schäben sind der entstehende Anteil aus holzigen Teilchen
    Verwendung als:
    Baustoff, 
    Füllstoff, 
    Bio-Brennstoff

Blätter

ätherische Öle, 
    Geschmacks- / Geruchsstoffe (Waschmittel etc.)

Blüten

medizinische Anwendung

Flachs

 Genau wie Hanfseil gehört auch Leinen (auch als Flachs bezeichnet), zu den nachhaltigen Naturfasern.

flachs_vs_hanf_fariloo2
flachs_vs_hanf_fariloo

Fariloo Hanfseil

Umweltfreundliche & langlebige Seilunikate
aus Hanf & Flachs für Pferd & Hund 

Hochwertiges 16-fach geflochtenes Seil 
in kleiner Auflage

Handgefertigte detailverliebte Einzelstücke

#PferdeseilmitStil
#fariloorope

Rechtliches

Service

fariloo_text_logo
Der Warenkorb ist leer